Schnelle Hilfe: RTL+ Störung beheben – So geht’s

Foto des Autors

By Jan

Ist RTL+ gerade gestört?

Wenn du Probleme beim Streamen von Inhalten auf RTL+ hast, fragst du dich vielleicht, ob es derzeit eine Störung gibt. Hier sind einige Schritte, die du unternehmen kannst, um den aktuellen Status des Dienstes zu überprüfen:

Besuche die offizielle RTL+ Support-Website

Die offizielle Support-Website von RTL+ bietet aktuelle Informationen zu Störungen und Wartungsarbeiten. Klicke hier, um die Website zu besuchen.

Überprüfe Social-Media-Kanäle

RTL+ ist auf verschiedenen Social-Media-Plattformen aktiv, darunter Twitter und Facebook. Folge ihnen und überprüfe ihre Posts, um zu erfahren, ob es bekannte Probleme gibt.

Nutze Störungsmelder

Es gibt Online-Störungsmelder wie Allestörungen, die Echtzeit-Updates über den Status von RTL+ bereitstellen. Diese Dienste sammeln Berichte von Nutzern und zeigen an, ob es weit verbreitete Probleme gibt.

Kontaktiere den Kundenservice

Wenn du den Status von RTL+ immer noch nicht ermitteln kannst, kannst du den Kundenservice direkt kontaktieren. Die Kontaktinformationen findest du auf der RTL+ Website.

Sobald du den aktuellen Status von RTL+ ermittelt hast, kannst du die folgenden Abschnitte dieses Artikels lesen, um zu erfahren, warum Störungen auftreten können, welche Fehlermeldungen du möglicherweise siehst und wie du versuchen kannst, das Problem selbst zu beheben.

Warum gibt es eine Störung bei RTL+?

Wenn du eine Störung bei RTL+ erlebst, kannst du dich fragen, warum das so ist. Hier sind einige mögliche Gründe:

Technische Probleme

  • Serverausfälle: Überlastungen oder Wartungsarbeiten können zu Serverausfällen führen, die den Zugriff auf RTL+ verhindern.
  • Stromausfälle oder Internetprobleme: Unterbrechungen in der Stromversorgung oder bei deiner Internetverbindung können die Funktion von RTL+ beeinträchtigen.
  • Software-Updates oder Wartungsarbeiten: Geplante oder ungeplante Updates oder Wartungsarbeiten können temporäre Störungen verursachen.

Inhaltsprobleme

  • Rechtebeschränkungen: Bestimmte Inhalte sind möglicherweise aufgrund von Lizenzvereinbarungen nicht in allen Regionen verfügbar.
  • Geografische Einschränkungen: RTL+ ist möglicherweise in deinem Land oder deiner Region aufgrund von geografischen Sperren nicht verfügbar.

Andere Faktoren

  • Hohe Nachfrage: Spitzenzeiten oder besondere Ereignisse können zu einer erhöhten Nutzung führen, die zu Engpässen führen kann.
  • DDoS-Angriffe: Böswillige Angriffe auf die Server von RTL+ können Unterbrechungen des Dienstes verursachen.
  • Wartungsarbeiten von Drittanbietern: Störungen bei CDN-Diensten (Content Delivery Networks) oder anderen Drittanbietern, die RTL+ unterstützen, können sich auf die Verfügbarkeit des Dienstes auswirken.

Welche Fehlermeldungen können bei einer Störung auftreten?

Bei einer Störung von RTL+ können verschiedene Fehlermeldungen auftreten, die dir Hinweise auf die Ursache geben. Hier sind einige häufige Fehlermeldungen:

Fehlermeldung: "Der Dienst ist vorübergehend nicht verfügbar."

Diese Fehlermeldung deutet darauf hin, dass RTL+ aufgrund von Wartungsarbeiten oder technischen Problemen offline ist. In diesen Fällen musst du in der Regel einfach warten, bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

Fehlermeldung: "Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden."

Diese Fehlermeldung kann darauf hindeuten, dass dein Internetdienst oder Gerät keine Verbindung zum RTL+ Server herstellen kann. Überprüfe deine Internetverbindung und versuche es erneut.

Fehlermeldung: "Abspielen nicht möglich. Bitte versuche es später erneut."

Diese Fehlermeldung kann verschiedene Ursachen haben, wie z. B. Probleme mit dem Videocodec, Überlastung des Servers oder Probleme mit deinem Gerät. Aktualisiere deine Browser- oder App-Version und versuche es erneut.

Fehlermeldung: "Fehlercode: [ein bestimmter Code]"

Manchmal kann eine Störung mit einem bestimmten Fehlercode verbunden sein. Notiere dir den Code und besuche die RTL+ Hilfeseite, um nach einer Lösung zu suchen.

Fehlermeldung: "Unbekannter Fehler."

Diese Fehlermeldung kann auftreten, wenn RTL+ ein unbekanntes Problem feststellt. Versuche in diesen Fällen, die Seite zu aktualisieren oder dich erneut anzumelden. Wenn das Problem weiterhin besteht, wende dich an den RTL+ Kundenservice.

Wie kann ich die Störung bei RTL+ beheben?

Um eine Störung bei RTL+ zu beheben, kannst du die folgenden Schritte ausführen:

Überprüfe die Störung

Überprüfe zunächst, ob tatsächlich eine Störung bei RTL+ vorliegt. Du kannst dies auf der RTL+ Statusseite oder auf Social-Media-Kanälen wie Twitter oder Facebook tun.

Starte dein Gerät neu

Manchmal können vorübergehende Probleme durch einen Neustart deines Geräts behoben werden. Starte dein Smartphone, Tablet oder Computer neu und versuche dann erneut, RTL+ zu streamen.

Lösche den Cache

Wenn du die RTL+ App verwendest, kann das Löschen des Caches dazu beitragen, Fehler zu beheben. Gehe dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Einstellungen deines Geräts.
  2. Navigiere zum Abschnitt "Apps" oder "Anwendungen".
  3. Suche nach der RTL+ App und tippe darauf.
  4. Tippe auf "Speicher" und dann auf "Cache löschen".

Deinstalliere und installiere die App neu

Wenn andere Methoden nicht erfolgreich sind, kannst du versuchen, die RTL+ App zu deinstallieren und neu zu installieren. Dies entfernt alle Daten und Cache-Dateien, die möglicherweise Probleme verursachen.

Überprüfe deine Internetverbindung

Stelle sicher, dass du eine stabile Internetverbindung hast. Führe einen Geschwindigkeitstest durch oder kontaktiere deinen Internetanbieter, um mögliche Probleme zu ermitteln.

Kontaktiere den Kundenservice von RTL+

Wenn du die Störung nicht selbst beheben kannst, kannst du den Kundenservice von RTL+ kontaktieren. Du kannst über die RTL+ Hilfeseite oder per Telefon unter der Nummer 0800 31 357 03 eine Anfrage stellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Fehlerbehebung

Wenn bei RTL+ eine Störung auftritt, kannst du die folgenden Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben:

Überprüfe deinen Internetzugang

  • Stelle sicher, dass du mit dem Internet verbunden bist und dass deine Internetverbindung stabil ist.
  • Führe einen Neustart deines Routers durch, indem du ihn vom Stromnetz trennst und nach 10 Sekunden wieder anschließt.
  • Kontaktiere deinen Internetanbieter, wenn du weiterhin Probleme mit deiner Internetverbindung hast.

Überprüfe die RTL+-App oder Website

  • Schließe die RTL+-App oder Website und öffne sie erneut.
  • Aktualisiere die App oder Website auf die neueste Version.
  • Leere den Cache und die Cookies deines Browsers.

Überprüfe deine Geräte

  • Starte dein Gerät (Smartphone, Tablet, Computer, Smart-TV) neu.
  • Aktualisiere das Betriebssystem deines Geräts auf die neueste Version.

Überprüfe deine Anmeldedaten

  • Stelle sicher, dass du die richtigen Anmeldedaten verwendest.
  • Setze dein Passwort zurück, wenn du es vergessen hast.

Verbindungsprobleme beheben

  • Überprüfe, ob du mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden bist wie dein Gerät.
  • Verbinde dein Gerät über ein Kabel mit deinem Router.
  • Ändere deine DNS-Einstellungen.

Andere mögliche Ursachen und Lösungen

Hilfe und Support bei RTL+ Störung

Wenn du trotz der empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung Probleme mit dem Streaming auf RTL+ hast, kannst du dich an den Kundensupport wenden.

Offizielle RTL+ Hilfe-Ressourcen

Kontaktoptionen

Informationen, die du bereithalten solltest

Wenn du den Kundensupport kontaktierst, solltest du folgende Informationen bereithalten:

  • Beschreibung des Problems: Beschreibe genau, welches Problem du erlebst.
  • Fehlermeldungen: Notiere alle Fehlermeldungen, die auf deinem Bildschirm erscheinen.
  • Browser- oder App-Version: Gib an, welchen Webbrowser oder welche App-Version du verwendest.
  • Gerätetyp: Teile mit, auf welchem Gerät du RTL+ streamst.
  • Internetverbindung: Überprüfe deine Internetverbindung und gib die Geschwindigkeit und den Verbindungstyp an.

Zusätzliche Tipps

  • Versuche, dich erneut einzuloggen.
  • Lösche den Cache und die Cookies deines Browsers.
  • Starte deinen Browser oder dein Gerät neu.
  • Prüfe, ob RTL+ auf anderen Geräten gestört ist.
  • Setze dich mit deinem Internetanbieter in Verbindung, um Probleme mit deiner Internetverbindung auszuschließen.

Alternative Streaming-Optionen während einer Störung

Im Falle einer RTL+-Störung ist es ratsam, nach alternativen Streaming-Optionen Ausschau zu halten, um deine Lieblingssendungen und Filme nicht zu verpassen. Hier sind einige Möglichkeiten:

Kostenlose Streaming-Dienste

  • Pluto TV: Bietet kostenlose Live-TV-Kanäle und On-Demand-Inhalte, darunter einige RTL+-Sendungen.
  • Joyn: Eine weitere kostenlose Streaming-Plattform mit Live-TV und On-Demand-Inhalten, einschließlich ausgewählter RTL+-Shows.
  • TVNow: Der kostenlose Streaming-Dienst von RTL selbst, auf dem du eine begrenzte Auswahl an RTL+-Inhalten streamen kannst.

Kostenpflichtige Streaming-Dienste

  • Netflix: Ein beliebter Streaming-Dienst mit einer großen Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen.
  • Disney+: Ein familienfreundlicher Streaming-Dienst mit Inhalten von Disney, Pixar, Marvel und mehr.
  • Amazon Prime Video: Der Streaming-Dienst von Amazon mit einer Mischung aus eigenproduzierten Serien, Filmen und Inhalten von Drittanbietern.

Aufnahmen und Mediatheken

  • Aufzeichnungen: Wenn du einen externen Receiver oder einen Dienst wie Sky Q verwendest, kannst du möglicherweise Sendungen aufzeichnen und später ansehen, wenn die Störung behoben ist.
  • Mediatheken: Einige TV-Sender bieten Mediatheken an, in denen du ihre Inhalte nachträglich streamen kannst, auch wenn du sie nicht live gesehen hast. Überprüfe die Websites der jeweiligen Sender auf Verfügbarkeit.

Schreibe einen Kommentar